| Startseite → Publikationen → BWA – Richtlinien für Bauwerksabdichtungen (Bände 1, 2 und 3)

Bearbeitet von
Ekkehard Schemel
Dipl.-Ing. Herbert Ehbrecht
Dipl.-Ing. Michael Herres / Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Georg Göker

Herausgegeben vom
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V.

Unentbehrliche Arbeitsunterlage für …

Planer, Architekten und Fachingenieure, ausführende Betriebe und Sachverständige.

Zur Schriftenreihe …

Die herausragende Rolle der Bauwerksabdichtung für die Schadensfreiheit und Nachhaltigkeit von Bauwerken wird oft nicht ausreichend gewürdigt. Jedem Baubeteiligten sollte aber bewusst sein, wie wenig kostenrelevant eine qualitätsgerechte Bauwerksabdichtung innerhalb der Gesamtbaukosten ist. Typische Schadenskosten bei Missachtung wichtigster Grundregeln stehen in keinem wirtschaftlich tragbaren Verhältnis zu den geringen Mehrkosten einer fachgerechten, dauerhaften und nachhaltig ausgeführten Leistung durch ausgebildete Bauwerksabdichter.

Zum einen verdeutlichen die BWA – Richtlinien für Bauwerksabdichtungen der Fachöffentlichkeit, welche Vorgaben für eine sachgerechte Ausführung dieses Spezialgewerkes erfüllt sein müssen. Zum anderen wird aufgezeigt, welche Bedingungen zur Herstellung qualitätsgerechter Abdichtungen einzuhalten sind. Bauherren, Planern und Bauausführenden soll geholfen werden, Bauschäden zu vermeiden. Richtig geplante, eindeutig ausgeschriebene und fachgerecht ausgeführte Bauwerksabdichtungen erfüllen bei relativ geringem Kostenaufwand höchste technische und gesamtwirtschaftliche Ansprüche. Um mit ihrem Wissen Planer wie Ausführende bei der Erreichung dieser Ziele zu unterstützen, haben sich Mitglieder der Bundesfachabteilung Bauwerksabdichtung bereit erklärt, die Reihe BWA – Richtlinien für Bauwerksabdichtungen zu verfassen. Alle Autoren verfügen ausnahmslos über jahrzehntelange Praxiserfahrung im Fachbereich Bauwerksabdichtung.

Bearbeitet von
Ekkehard Schemel

120 Seiten, 4 Tabellen, 35 Abbildungen (Zeichnungen),
2. Auflage, 2021 (April), € 39,80 (Ladenpreis), 16,0 cm x 22,8 cm, brosch.

ISBN 978-3-87199-176-9

[ (Online-) Bestellschein ]
[ (PDF-) Bestellschein ]
[ … versandfertig innerhalb von 24 Stunden. ]

Aus dem Inhalt …

Band 1 »Technische Regeln für die Planung und Ausführung von Abdichtungen erdberührter Bauwerksflächen oberhalb des Grundwasserspiegels« befasst sich mit der Abdichtung oberhalb des Grundwasserspiegels angeordneter Bodenplatten und Wände eines Bauwerkes gegen Bodenfeuchte und nicht drückendes Wasser und gegen in Form stauendem Sickerwassers auftretendem drückendem Wasser mit Wassersäule bis einschließlich 3 m. Einbezogen sind Querschnitts- und Wandsockelabdichtungen.

Die Richtlinie ist damit auch wichtiger Leitfaden für Abdichtungen von Wohn- und Geschäftshäusern (mit oder ohne Unterkellerung) gegen dort häufig anzutreffende, für diese Bauwerke typische Wassereinwirkungen.

Gesonderte Kapitel befassen sich mit den Anforderungen durch barrierefreies Bauen (z. B. niveaugleiche Schwellen und niedrige Türaustritte) sowie mit Lichtschächten, Kelleraußentreppen und nicht unterkellerten Gebäuden.

Die für die jeweiligen Bauteile in Betracht kommenden bahnenförmigen sowie flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffe werden nicht separat, sondern in unmittelbarem textlichen Zusammenhang bauteilbezogen diskutiert.

Zahlreiche in Fußnoten belegte Zitate aus Normen erleichtern insbesondere den Zugang zur DIN 18 533.

[ Inhaltsverzeichnis (vollständig) im Portable Document Format ]

Bearbeitet von
Dipl.-Ing. Herbert Ehbrecht

92 Seiten, 16 Tabellen, 30 Abbildungen (Zeichnungen),
1. Auflage, 2006 (…), € 19,80 (Ladenpreis), 16,0 cm x 22,8 cm, brosch.

ISBN 978-3-87199-172-1

[ (Online-) Bestellschein ]
[ (PDF-) Bestellschein ]
[ … versandfertig innerhalb von 24 Stunden. ]

Aus dem Inhalt …

Band 2 »Technische Regeln für die Planung und Ausführung von Abdichtungen gegen von außen drückendes Wasser« vertieft die Aussagen des ersten Bandes und beschäftigt sich ausführlich mit der Abdichtung im Grundwasser stehender Bauwerke. Grundlegend wird auf die bei diesen hohen Belastungen sehr speziellen Planungsanforderungen und baulichen Erfordernisse eingegangen, so auf Wasserhaltung, Schutzschichten, Schutzmaßnahmen, Baugrubenumschließungen. Die besonders problembehafteten Themen Fugenausbildung, Dämmung, Anschluss an bestehende Bauwerke und Wandeinführung (für Medienleitungen) finden dabei beachtliche Lösungsvorschläge.

[ Inhaltsverzeichnis (vollständig) im Portable Document Format ]

Bearbeitet von
Dipl.-Ing. Michael Herres
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Georg Göker

160 Seiten, 7 Tabellen, 32 Abbildungen (Zeichnungen),
1. Auflage, 2010 (…), € 23,80 (Ladenpreis), 16,0 cm x 22,8 cm, brosch.

ISBN 978-3-87199-173-8

[ (Online-) Bestellschein ]
[ (PDF-) Bestellschein ]
[ … vergriffen, jedoch 2. Auflage in Vorbereitung. ]

Aus dem Inhalt …

Band 3 »Technische Regeln für die Planung und Ausführung von Abdichtungen von Parkdecks, Hofkellerdecken und ähnlichen Konstruktionen« nimmt nun Bauteilbezug und ergänzt und vertieft die Informationen aus den ersten beiden Bänden durch fachspezifische Aussagen zum Schutz insbesondere von Parkdecks aus Stahlbeton durch erforderliche Abdichtungen. Er beleuchtet dabei sowohl den Neubau als auch die Sanierung von Parkhäusern und gibt mit einer Vielzahl von Systemskizzen wertvolle Tipps für die komplizierten Detaillösungen und den optimalen Schichtenaufbau bei den angesprochenen – vor allem wärmegedämmten – Konstruktionen.

[ Inhaltsverzeichnis (vollständig) im Portable Document Format ]

Stand: 7. April 2021